Fermer

DIE WEINE BEI VILLA LE BARONE

Calendar

DIE WEINE BEI VILLA LE BARONE

DIE WEINE 

Villa Le Barone hat eine Auswahl aus den besten Weinen und Jahrgängen erstellt.

Die Kriterien unsere Wahl beruhen auf folgender Basis: 

- die Region, also das Chianti-Gebiet 

- die Qualität in Hinsicht auf den Jahrgang

- Weintypus wie Chianti Classico, Chianti Classico Riserva, IGT 

- und natürlich Geschmack

Hier ein kleiner Auszug aus unserer Weinkarte:

 

= Fontodi                        www.fontodi.com 

= Fonterutoli                   www.mazzei.it 

= Riseccoli                      www.riseccoli.net 

= Molino di Grace         www.ilmolinodigrace.com 

= Lamole di Lamole       http://www.lamole.com/en/ 

= Cafaggio                      http://www.italyandwine.info/chianticlassico/villacafaggio.htm 

= Panzanello                   http://www.panzanello.it/

 

Das Chianti ist ein Weinbaugebiet, das aus sieben verschiedenen Subregionen besteht. Unter diesen ist das Chianti Classico Gebiet  sicher die berühmteste und bekannteste Zone.

Der als "Chianti Classico" bezeichnete Wein darf nur mit Trauben aus dieser kleiner Zone produziert werden.

Außerhalb dieser Zone kann man zwar Chianti produzieren, darf ihn aber nicht "Classico" nennen. Der "Chianti Classico"  besteht aus mindestens 75% Sangiovese Trauben. Die Chianti Region  produziert auch Weißweine  und Rosé, aber der  Name "Chianti Classico" ist nur für Rotweine erlaubt, die die vorgeschriebenen Kriterien erfüllen.

 "Super  Tuscan" ist eine allgemeiner Name für alle Weine, die aus der Region des Chianti Classicos oder auch außerhalb dieser stammen, und nach folgenden Richtlinien produziert werden:

 -   Verarbeitung  von nicht traditionellen Traubensorten, sondern  Sorten wie "Cabernet Sauvignon", "Merlot", "Syrah"

 -    Weine aus 100 %  Sangiovese-Trauben oder Blends aus Sangiovese und Cabernet Sauvignon, Merlot etc.

 -    Abweichen von der traditionellen Weinbereitung  (z.B. der Wein wird in kleinen französischen Fässern, den sogenannten Barriques gelagert. Im Gegensatz zum Namen  "Chianti Classico" gibt es keine gesetzlichen Angaben für  die "Super Tuscans", von denen einige große Berühmtheit erlangt haben. Viele Supertuscans benutzen das IGT Zertifikat.

 Die Etikette Gallo Nero (schwarzer Hahn) bedeutet, daß der Winzer dem Konsortium "Chianti Classico" angehört und bietet eine Garantie  für Weinqualität  und Authentizität.